Ist Ihr Führungsstil noch zeitgemäß?

Wann haben Sie das letzte Mal ein Training für Führungskräfte besucht? Wie lange sind Sie schon Führungskraft? Oder sind Sie gerade auf dem Weg dorthin?

Moderne und zeitgemäße Führung benötigt heute mehr als nur Führen mit Zielvereinbarungen (Management by Objectives) oder/ und Führen durch Delegation (Management by Delegation).
Führungskräfte heute benötigen einen bunten „Blumenstrauß“ an Kompetenzen. Im Zentrum des Führens stehen die Mitarbeiter mit deren individuellen Persönlichkeitsausprägungen, Erfahrungen, Motivationsfaktoren, Können und Kompetenzen.

Individuelle Mitarbeiterführung

Die Wichtigkeit sich seiner eigenen Persönlichkeit bewusst zu sein, bestätigen uns unsere Teilnehmer immer wieder. Sie entdecken in diesem Training Ihre eigenen Stärken, Motivation, Verhaltensmuster, Werte, Motive und genauso die eigenen Begrenzungen. Wer sich seiner selbst bewusst ist, wird situativ stets reflektieren und sich immer wieder neu nachjustieren.
Wer führen will, muss auch motivieren können. Um andere Menschen zu motivieren bedarf es der Bewusstheit, die Motivationsfaktoren der eigenen Mitarbeiter zu erkennen und zum Wohle der Mitarbeiter, als auch der Aufgaben zu nutzen.

Menschenkenntnis erweitern und Mitarbeiter motivieren

Die Erfahrungen zeigen, dass Führung nicht bei allen Mitarbeitern sich nach demselben Führungsstil gut funktioniert. Wer als Führungskraft ein guter Menschenkenner und Menschenversteher ist, wird wesentlich erfolgreicher in seinen Führungsaufgaben sein. Sie lernen in aktiven Übungen Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten weiter auszubauen und erfolgreich zu nutzen. Durch dieses Führungsseminar steigern Sie zusätzlich Ihre Akzeptanz als Vorgesetzter und die Motivation und Zugehörigkeit Ihrer Mitarbeiter.

In vielen Unternehmen werden häufig die Personen zur Führungskraft ernannt, die die besten Fachexperten waren. Oft erleben wir, dass diese Personen sich in ihren Führungsaufgaben noch unsicher sind und deshalb ihre Fachthemen festklammern. Die Mitarbeiter beschweren sich dann, dass der Vorgesetzte alles selbst machen will und keine Aufgaben verteilt.
Bildet sich dieses Verhaltensmuster ab, ist dringender und schneller Handlungsbedarf notwendig. In unserem Training geben wir hilfreiche Praxistipps weiter und stärken die Führungskräfte in ihrer Führungsrolle.

Mit unseren Trainings adaptieren wir uns an Ihr Tagesgeschäft mit Ihren Situationen. In dem Training erarbeiten wir dann gemeinsam die für Sie passenden Inhalte, Methoden und Strategien, damit Sie als Vorgesetzter und mit Ihrem Team erfolgreicher werden.

Zielgruppe

Das Seminar ist geeignet für Geschäftsführer, Führungskräfte, Manager, Projektleiter und Selbstständige, die bereits Führungserfahrungen mitbringen.

Seminarinhalte

  • Gemeinsames Verständnis von Führung (Erfahrungsaustausch)
  • Was ist Führung, was ist es nicht?
  • Die Persönlichkeiten der Mitarbeiter erkennen
  • Effektive und synergetische Teambildung
  • Situatives und menschenorientiertes Führen
  • Wie Sie Mitarbeiter motivieren / demotivieren können
  • Von der Expertenrolle zur Führungsrolle
  • Umgang mit schwierigen Situationen / Mitarbeitern
  • Kommunikations- und Konfliktlösungstechniken

Vor der Teilnahme an diesem Seminar empfehlen wir den Besuch des Moduls Vorsprung durch Menschenkenntnisse.

Standortbestimmung für Verhaltenspräferenzen
Sich selbst entdecken, Mitarbeiter individuell führen lernen

Offenes Seminar

Dauer: 2 Tage
Kosten: Preis auf Anfrage.
Seminaranmeldung 2018

Termine:

  • 26.-27. Juni 2018 (Di. – Mi.), Bamberg

Weitere Termine auf Anfrage.

Zeiten

1. Tag Beginn: 10:00h, Ende 18:00 Uhr
2. Tag Beginn: 09:00h; Ende 17:00 Uhr