Sie möchten sich zum Menschenversteher weiterentwickeln?

Vielleicht fragen Sie sich gerade, was ist ein Menschenversteher? Wie soll ich das deuten?

Ob geschäftlich oder privat, wir haben es täglich mit Mitmenschen und deren Verhaltensweisen zu tun. Solange sich alle in der Komfortzone befinden läuft die Kommunikation und Zusammenarbeit eher entspannt und souverän ab. Entstehen jedoch Unstimmigkeiten zum Beispiel in der Art und Weise in einer Projektarbeit oder einem erwarteten Verhalten, dann können unterschiedliche Stressmomente ausgelöst werden.
Als Menschenversteher geht es darum, die Verhaltensweisen zu verstehen. Verstehen bedeutet jedoch nicht, dass wir das Verhalten der anderen Person akzeptieren oder für gut befinden. Das Verstehen hilft uns jedoch, hinter die Motive der anderen Person zu kommen.
Wer die Motive seiner Mitmenschen erkennt, der versteht warum sich jemand so verhält, wie er sich gerade zeigt. Dieses Erkennen hilft uns, kommunikativ Einfluss auf das Verhalten der anderen Person zu nehmen. Fühlt sich die andere Person verstanden, wird siein der Regel  ruhiger und kann aus der Stresssituation leichter herausgeführt werden.

Menschen und deren Verhalten zu verstehen ist das Ziel eines Menschenverstehers.
Verständnis zeigen kann Konflikte abschwächen

 

Blicken Sie doch bitte einmal in Ihrem Leben auf berufliche oder private Situationen zurück, in denen Ihnen Handlungsmuster von Ihren Mitmenschen begegnet sind, die Sie vielleicht nicht verstehen konnten. Gibt es für Sie wiederkehrende Situationen, in denen Sie mit bestimmten Verhaltensweisen anderer Personen nicht zurechtkommen? Besteht in Ihnen der Wunsch, auch schwierige Situationen zukünftig souveräner meistern zu können?

Menschenversteher kennen ihre eigene Persönlichkeit mit Stärken und Begrenzung. Durch die Selbstakzeptanz sind sie in der Lage, andere Menschen besser zu verstehen.
Menschenkenntnis erweitern

In welchen Situationen kann gutes Menschenverstehen nützlich sein?

Allgemein ausgedrückt ist eine gute Menschenkenntnis in jeder Situation hilfreich.

Um einige konkreten Beispiele aufzeigen, betrachten wir exemplarisch folgende beruflichen Rollen und Situationen:

• Geschäftsleitung
• Führungskräfte
• Projektleiter
• Teammitglieder
• Personaler / Rekruter
• Vertrieb / Key Account
• Einkauf
• Bewerber

In allen Rollen und Situationen findet Kommunikation statt. Oft finden fachliche oder kommerzielle Verhandlungen statt, in denen zum Beispiel Interessens- oder Verteilungskonflikte vorkommen können.
Jeder Mensch ist von seiner Persönlichkeitsstruktur einzigartig und geht mit Konflikten unterschiedlich um.

Jeder Mensch ist von seiner Persönlichkeit unterschiedlich und einzigartig.
human diamonds® -Persönlichkeiten

Ein guter Menschenversteher weiß, wie er sich in diversen (schwierigen) Situationen zu verhalten hat. Seine positive Einflussnahme hilft ihm dann, das Gespräch souverän und zielorientiert zu führen. Die Beteiligten entspannen sich und bleiben arbeitsfähig.

Neulich hatte ich eine Diskussion mit jungen Menschen, die auf der Suche an einem interessanten Arbeitgeber und Arbeitsplatz waren. Mit dem Begriff „Menschenversteher“ konnten sie zunächst nicht viel anfangen und waren sich unsicher. Daraufhin antwortete ich:

„Stellen Sie sich einmal vor, sind befinden sich in einem Bewerbungsgespräch in der Personalabteilung Ihres potenziellen Arbeitgebers. Ihnen gegenüber sitzt eine Person, die ein guter Menschenversteher ist. Diese Person stellt Ihnen gute Fragen und hört aufmerksam zu, was Sie antworten. Nach einer Weile sagt die Person zu Ihnen, ich habe jetzt ein gutes Bild von Ihnen als Mensch, Ihren Fähigkeiten, Interessen und Ihrem Können. Genauso eine Person suchen wir in unserem Unternehmen.“

Damit gewinnt nicht nur der Bewerber einen hervorragenden Arbeitsplatz. Auch das Unternehmen gewinnt einen wertvollen Mitarbeiter, der genau auf diesen Arbeitsplatz passt.

Unsere Rolle als Menschenversteher besteht darin, andere Menschen zu befähigen, dass diese ebenfalls ihre Fähigkeiten als Menschenversteher weiter entwickeln. Im Grunde betrifft es alle Menschen, ob Vorstände, Geschäftsführer, Führungskräfte, Personal- oder Fachabteilungen, um ein guter Menschenversteher zu werden. Sie alle arbeiten heute immer in Teams und sind vernetzt über verschiedene soziale Netzwerke und Kontakte.

Weitere Informationen zur Persönlichkeitsentwicklung finden sie HIER.

 

Sie haben Fragen und möchten ein Thema vertiefen?

Es ist Zeit sich zu treffen!
Rufen Sie bitte jetzt an unter 0173 / 35 90 818

Herzlichst Ihr Norbert Seifert