Zwischen Business-Bühnen und Musik-Bühnen

Wir können immer „Mehrere“ sein.

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher,
herzlich willkommen auf meiner privaten Homepage.
Ich bin Norbert Seifert, Business-Trainer und Systemischer Coach. Hier möchte Sie einmal in (m)eine musikalische Welt einladen.

NEU!
Der human diamonds – Song entstand aus meiner systemischen Arbeit im Coaching und Training. Die Persönlichkeitsentwicklung von Menschen steht bei meiner Arbeit im Mittelpunkt. Im ersten Schritt geht es darum die individuellen Potenziale zu entdecken, Stärken zu fördern und die einzelnen Personen zukunftsorientiert auszurichten und zu begleiten. Meine Arbeit für und mit Menschen ist in diesem Song kompakt zusammengefasst und soll jedem Menschen helfen, sein Leben und seine Situationen zu reflektieren, um sich zielgerichtet ausrichten zu können. Der Song vermittelt eine fröhliche und positive Stimmung, die beflügelnd und motivierend wirken soll. Das bewirkt ein angenehmes und wohltuendes Wohlbefinden und fördert die persönliche Leistungserbringung.

human diamonds - Song
human diamonds erkennen wir am Verhalten.

Es war schon immer einer meiner Jugendträume einmal auf einer großen Bühne als Sänger performen zu dürfen.
Mit 8 Jahren hatte ich begonnen Klavierspielen zu lernen. Mit 10 Jahren sang ich zu Heilig Abend nachts in der Kirche die Verkündigung.
Leider bin ich in der Jugend meinem musikalischen Talent nicht treu geblieben und habe es ab ca. 13 Jahren nicht aktiv weiterverfolgt. Mein Vater sagte damals zu mir: „Junge, das wirst du eines Tages bereuen“.
Heute muss ich mir eingestehen, dass mein Vater recht hatte.

Ab Anfang 30 habe ich mir das Musizieren (Gitarre) und Singen zum Hobby gemacht und bin mit Begeisterung dabei. Verwandte, Freunde und Bekannt haben festgestellt, dass sich schon nach einem Jahr Gesangsunterricht meine Stimme deutlich positiv verändert hat.
Meine eigene Schwester hatte mich neulich nur singen hören, aber nicht gesehen. Sie wollte ihrem Mann zuerst nicht glauben, dass ich der Sänger bin.
Das ist ein Beweis dafür, dass sich musikalische Späteinsteiger auch noch deutlich weiterentwickeln können.
Meine aktuellen YouTube-Videos in alphabetischer Reihenfolge:

In meinem Fall kann ich sagen, dass sich zwischen Beruf und Hobby bei mir Synergien entwickelt haben. Die positive Energie, die ich aus der Musik gewinne, nehme ich voll in meinen Berufsalltag mit.

Bilder zu „Wicked Game“

Wicked Game (Chris Isaak) covered by Norbert J. Seifert
Wicked Game – Musikvideo

 

Bilder zu „White Room“:

White Room (Cream) covered by Norbert J. Seifert
Bahnhof Berlin
Mondaufgang auf der Altenburg
Moonlight in Bamberg

 

Bilder zu „Layla“

Layla (Eric Clapton) covered by Norbert J. Seifert
Burgruine Wolfstein
Layla (Eric Clapton) covered by Norbert J. Seifert
Innenraum der Burgruine Wolfstein

 

Bilder zu „Lay your worry down“

Layla (Eric Clapton) covered by Norbert J. Seifert
Innenraum Burgruine Wolfstein
Layla (Eric Clapton) covered by Norbert J. Seifert
Burgruine Wolfstein (Außenansicht)

 

Bilder zu „Sonne in der Nacht“

Sonne in der Nacht (Peter Maffay) covered by Norbert J. Seifert
Sonnenuntergang auf der Altenburg
Sonne in der Nacht (Peter Maffay) covered by Norbert J. Seifert
Sonnenuntergang auf der Altenburg

 

Bilder zu „Nothing else matters“

Nothing else matters (Metallica) covered by Norbert J. Seifert
Nothing else matters

 

Bilder zu „They Call Me The Breeze“

They Call Me The Breeze (Eric Clapton) covered by Norbert J. Seifert
They Call Me The Breeze
They Call Me The Breeze (Eric Clapton) covered by Norbert J. Seifert
They Call Me The Breeze (Eric Clapton) covered by Norbert J. Seifert

 

 

Haben Sie einen Beruf, in dem Sie viel sprechen müssen  und vor Ihren Zuhörern gut wirken wollen?

Ob Geschäftsführer, Vorstände, Führungskräfte, Projektleiter, Selbstständige und alle anderen, die Präsentationen halten, etwas verkaufen oder überzeigend telefonieren wollen. Ihre Stimme macht Stimmung!
Und damit sind Sie sofort im Kopf Ihrer Gesprächspartner.

Aus Befragungen habe ich erfahren, dass vielen Menschen Ihre eigene Stimme bei Aufzeichnungen fremd ist, bzw. dass viele sich selbst nicht so gern hören mögen.
Wer dieses Phänomen bei sich auch kennt und es ändern möchte, sollte sofort damit beginnen. Sie können dabei nur Gewinnen an Freude, Selbstwertgefühl und Strahlkraft.

Möchten Sie für sich in diesem Punkt weiterkommen?
Dann sprechen Sie mich bitte an. Ich zeige Ihnen wie das funktioniert.

 

Herzlichst Ihr

Norbert Seifert